Februar 2017

Thomas Keßler steht als Trainer der ersten Männermannschaft nicht mehr zur Verfügung

Stärkere berufliche Einbindung und erhöhter Betreuungsaufwand für Wiederaufstieg fordern Tribut. Verein bedankt sich für knapp dreijähriges erfolgreiches Engagement   Nach Gesprächen zwischen dem SV Grün-Weiß Tanna und dem Trainer der ersten Herrenmannschaft, Thomas Keßler, wurde in gemeinsamer Übereinkunft die Beendigung seines Trainerengagements abgestimmt. Dieser Abschluss erfolgt damit zu einem unkonventionellen Zeitpunkt nach größtmöglichem sportlichem Erfolg der Mannschaft auf Platz 1 nun aktuell kurz vor Beginn der Rückrunde. Hintergrund hierfür ist

Pößneck – Tanna 1588:1604

Zu diesem Auswärtsspiel fuhren die Tannaer mit hohen Respekt, denn der Gastgeber wird als sehr heimstark eingeschätzt und man lieferte sich dort seit Jahren immer wieder spannende Wettstreite die gefühlt abwechselnd gewonnen werden konnten. Allerdings war heute keiner der Kegler am Ende so richtig zufrieden. Und auch dieses mal war es spannend, während der Gastgeber mit seiner gemeldeten Mannschaft antreten konnte, musste Tanna krankheitsbedingt wieder auf Ersatz zurückgreifen. Die Wahl

Hallenkreismeisterschaften Alte Herren

Thüringer Hallenmeisterschaft Alte Herren Ü 55 in Leinefelde SG Tanna/Oettersdorf/Gräfenwarth auf Bronzeplatz   Leinefelde. Erneut schaffte es die SG Tanna/Oettersdorf/Gräfenwarth auf das Podest. Wie im Vorjahr belegten die Grün-Weißen bei der Hallenlandesmeisterschaft der Alten Herren Ü 55 im Futsal des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) einen ausgezeichneten 3. Platz. Sieben Mannschaften spielten um die Hallenkrone Thüringens, darunter vom KFA Jena-Saale-Orla die SG Tanna und der SV Klengel-Serba 03. Komplettiert wurde das Teilnehmerfeld

Einladung zur Mitgliederversammlung

Jahreshauptversammlung mit Feierstunde zum 25-jährigen Vereinsjubiläum Liebes Vereinsmitglied, hiermit laden wir Dich herzlich zur Jahreshauptversammlung am Freitag, den 17.03.2017, um 19.00 Uhr ein. Der Veranstaltungsort wird je nach rückgemeldeter Teilnehmerzahl die Turnhalle oder die Aula der Schule sein. Dies wird noch bekannt gegeben. Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung durch den Vorstand 2. Bericht des Vorstandes über die Jahre 2015 und 2016 3. Kassenbericht 4. Feierstunde 25 jähriges Vereinsjubiläum 4.1. Kurzer

Tanna 2 - Eliasbrunn 3  1706 : 1589

Nachdem man in Oppurg nur hauchdünn verloren hatte, wollte man im nächsten Spiel den „Spieß“ unbedingt wieder umdrhen. Und schon der erste Starter von Tanna ließ keine Zweifel aufkommen, souverän kegelte Jens Lietzow seine 425 Holz und sein Gegner Rico Teichmann 357 Holz erhielt eine Lehrstunde 😉 Im zweiten Paar musste Philip Mohr mit 375 Holz gegenüber 405 Holz von Sportfreund Holger Fiedler ein paar Federn lassen, dass sollte aber

Tanna – Saalburg 1647:1520

Am letzten Samstag traf man sich zum fälligen Punktspiel, der Gastgeber rechnete sich gute Chancen aus als Sieger zu bestehen. Zwar hatte man mit Krankheitsausfall zu kämpfen, konnte aber guten Ersatz aus der Zweiten gewinnen.   Am Ende kam es eindeutiger als erwartet. Alle Tannaer konnten ihre Matches gewinnen, und so konnte man sich über die Punkte für den Tabellenersten freuen.   Jens Lietzow in der ersten Runde kam auf

Vogtland-Hallenkreispokal der Frauen

Plauen. Das Finale um den Vogtland-Hallenkreispokal der Frauen findet ohne den SV Grün-Weiß Tanna statt. In der Vorrunde kamen die Grün-Weißen über Platz 4 nicht hinaus und verpassten die Endrunde eindeutig. Allerdings waren die Vorzeichen alles andere als günstig, denn die Tannaerinnen konnten nur stark ersatzgeschwächt antreten. In der Schlussbilanz hatte die Goj-Elf 7 Punkte Rückstand auf die ersten beiden Plätze, die die SG Auerbach/Rodewisch und der Post SV Plauen