September 2, 2017

Qualifikationsturnier in Trogen

Es ist wieder soweit, die Sportfreunde aus Töpen laden zum Schlemmerinselcup, diesmal nach Trogen ein. Bei diesem hochkarätig angesetzten Cup spielen Mannschaften wie Herta BSC, FC Nürnberg und Bayern München mit. Wer kann als fußballbegeisterter Junge da schon widerstehen? Vor dem Cup werden in einem Qualifikationsturnier die drei besten Mannschaften ermittelt, die dann am Sonntag mit antreten dürfen. Da drei Mannschaften absagten, blieben nur noch 5 übrig. SpVgg Bayern Hof,

SG Knau/Plothen - SG Tanna/Oettersdorf 0:6 (0:2)  

Alte Herren Abschlussstarke Tannaer Knau. In einer von Beginn an kurzweiligen Partie war die SG Tanna zunächst leicht feldüberlegen und konnte ihre Möglichkeiten besser nutzen. Gleich nach wenigen Sekunden setzte sich Süß auf der rechten Seite durch und seine Hereingabe verwertete Rene Scheffel zur frühen Führung. In der 10. Minute bereits das 2:0 nach dem gleichen Strickmuster, nur diesmal war Rene Scheffel per Kopf zur Stelle. Die SG Knau spielte

Keine Punkte gegen die Mädels vom Jenaer USV

FF USV Jena – SG Tanna/Oettersdorf 5:0 (3:0) Ziemlich deutlich musste sich unsere Spielgemeinschaft Tanna/Oettersdorf mit 5:0 gegen die Frauenfußballer vom USV Jena geschlagen geben. Der Sieg ging dabei jederzeit in Ordnung. Die technisch und taktisch sehr gut ausgebildeten Mädels zeigten unseren Jungs dabei das ganze Spiel über, wie gute Ballkontrolle und Spiel ohne Ball aussehen. Immer in Bewegung hatten wir zunächst damit zu tun, diese Spielgeschwindigkeit mit aufzunehmen. Nach

25 Jahre GEALAN in Tanna - wir gratulieren!

Heute, am 02. September 2017, feiert unser Hauptsponsor GEALAN das 25-jährige Bestehen des Produktionsstandorts in Tanna mit einem großen Sommerfest. Zu diesem Jubiläum möchten wir als ortsansässiger Sportverein recht herzlich gratulieren! Seit 1992 stellt GEALAN als einer der größten Arbeitgeber der Region hunderte Arbeitsplätze zur Verfügung. Damit hat GEALAN auch dazu beigetragen, die Arbeitslosenzahlen zu reduzieren und das arbeitsplatzbedingte Abwandern von Einwohnern zu reduzieren. Seit 2008 unterstützt GEALAN unseren Sportverein