Vorrunde HKM F-Junioren

Die Vorrunde der HKM F-Junioren ging für die Mannschaft von Grün-Weiss-Tanna dieses Jahr leider nicht erfolgreich aus. Trotz vieler Torchanchen konnten die Tannaer Jungs nur ein Spiel für dich behaupten (2:0 gegen Ranis).Die Spiele gegen Schleiz und Kahla endeten 0:0. Die Partien gegen Neustadt (0:1), Lobenstein(0:2) und Bodelwitz (0:1) gingen leider verloren. Somit reichte es am Ende nur zum 6.Platz. Die Enttäuschung war den Spielern, Trainern und Fans deutlich anzumerken.

Hallen-Kreismeisterschaft Endrunde B-Junioren

FSV Grün-Weiß Stadtroda holt sich den Titel – Neustadt und Schleiz auf den Plätzen Kahla. Die B-Junioren des FSV Grün-Weiß Stadtroda wurden in Kahla neuer Hallenkreismeister. Dabei hatten die Turnierverantwortlichen bei der Auslosung ein glückliches Händchen, denn erst im letzten Turnierspiel zwischen dem FSV Schleiz und FSV Grün-Weiß Stadtroda stand der neue Titelträger nach einem spannenden Turnierverlauf fest. Am Ende setzten sich die Grün-Weißen mit 2:0 durch, die auch als

Endrunde D-Junioren in Pößneck am 06.01.2018

Spannenden Dreikampf entscheidet der Bodelwitzer SV – Triptis und Schleiz auf den Plätzen Pößneck. In der Rosentalhalle in Pößneck wurde der Hallen-Kreismeister im Futsal bei den D-Junioren gesucht. Dafür haben sich mit dem FSV Schleiz, SV Grün-Weiß Tanna, TSV 1898 Oppurg, FC Chemie Triptis und Bodelwitzer SV gleich fünf Mannschaften aus dem Saale-Orla Kreis qualifiziert. Ergänzt wurde das Finalfeld vom SV Lobeda 77. Dabei war der Kampf um die Hallenkrone

Weihnachtsturnier 2017

An unserem traditionellen Weihnachtsturnier kamen wieder einmal 17 Spieler zusammen, so dass wir 4 Mannschaften bilden konnten, die im „Jeder gegen Jeden“ Modus spielten. Wie immer wurden die Mannschaften ausgelost, so dass kein Favorit vorher fest stand. Am Ende konnte sich Mannschaft 2 mit Kaiser, Karl Thrum, Schnedermann und Golditz vor Mannschaft 3 (Priesnitz, Müller, Bernhardt und Ulrich) durchsetzen, wobei gerade Kaiser im Tor die Gegner immer wieder zur Verzweiflung

Zwischenrunde D-Junioren in Kahla und Stadtroda

Tanna im Finale In den zwei Zwischenrunden in Kahla und Stadtroda wurden die sechs Qualifikanten für die Endrunde am 06. Januar in Pößneck gesucht. Dabei konnten sich die Teams aus dem Saale-Orla-Kreis besonders in Szene setzen, denn mit Bodelwitz, Schleiz, Oppurg, Triptis und Tanna kommen 5 Finalisten aus diesem Landkreis. Ergänzt wird das Finalfeld mit dem SV Lobeda 77. In Kahla waren der Bodelwitzer SV I und der FSV Schleiz

Hallentunier der F-Junioren in Neustadt

Am Samstag, den 16.12. fand das Hallentunier in Neustadt statt. 10 Mannschaften standen auf dem Spielplan… Tannas erster Gegner an diesem Tag war Neustadt I, leider verloren unsere Jungs das erste Spiel 0:1. Danach fand Tanna besser ins Spiel und konnte Auma (2:0) und Pößneck (1:3) schlagen. Das Unentschieden gegen Saalfeld (1:1) sichert den Platz im Halbfinale. Hier traf Tanna auf Bad Berka, was unglücklich 1:3 verloren ging. Das bedeutete

Endrunde der Hallenkreismeisterschaft knapp verpasst

Im letzten von 5 Spielen mussten unsere Jungs doch noch den Bodelwitzern den Vortritt zum dritten Platz und damit die Qualifizierung für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaften überlassen. Dabei hatten wir in doppelter Hinsicht eigentlich die bessere Ausgangslage: ein Unentschieden hätte uns gegen den Bodelwitzer SV für Platz 3 gereicht und nach gutem Beginn gingen wir auch 1:0 in Führung. Doch leider drehte der BSV das Ganze in den letzten 3

1. Vorrunde, Futsal Kreismeisterschaft der D-Junioren

Nach der ersten Runde der Futsal Kreismeisterschaft stehen die D-Junioren des FC Grün-Weiß Tanna an erster Stelle. Dabei war der Sieg alles andere als ein Selbstläufer. Das erste Spiel gegen Bad Lobenstein konnte durch ein frühes 1:0 über die Zeit gerettet werden. Obwohl unser Gegner sich die besseren Chancen herausspielte, konnte er diese nicht in Tore umwandeln und so blieb Tanna, mit etwas Glück, der Sieger. Im zweiten Spiel gegen

Tannas B-Junioren im Finale

In Kahla fand die 1. Vorrunde der B-Junioren statt, wo 5 Mannschaften die drei Qualifikanten für die Endrunde am 06. Januar an gleicher Stelle suchten. Dabei blieb der FC Chemie Triptis als einzige Mannschaft ungeschlagen und konnte sich am Ende mit 10 Punkten durchsetzen, erzielte dabei aber nur 4 Treffer, kassierte aber auch nur ein Gegentor. Sie leisteten sich nur ein torlosen Remis gegen den SV Grün-Weiß Tanna, ansonsten blieb

WB-Hallenturniere

Am kommenden Samstag, 02.12.2017, findet eine neue Auflage unserer Fußball-Hallenturniere um den Walter-Berger-Wanderpokal statt. Unsere jüngsten Fußballer zeigen dabei ihr Können. Gespielt wird in den Altersklassen der Bambinis (unter 7-Jährige) von 09.00 bis 12.00 Uhr und der F-Junioren (unter 9-Jährige) von 13.00 bis 16.30 Uhr. Wir würden uns über zahlreiche Zuschauer freuen. Nehmt Platz auf der eigens eingerichteten „Süd-Tribüne“ vom Gerüstbauunternehmen Ronny Wolf aus Unterkoskau!