SG Tanna/Unterkoskau I

SG SV Grün-Weiß Tanna - SV Jenapharm Jena 2:5 (0:2)

Tannas Defensive nicht im Bilde Tanna. Der SV Jenapharm wurde zwar seiner Favoritenrolle gerecht und siegte verdient, doch aus Sicht der Kaiser-Elf war die Niederlage unnötig. Aber Tannas Defensive erwischte einen unerwartet schlechten Tag, war an den meisten Gegentoren maßgeblich beteiligt. Vor allem vor der Pause sahen die Platzherren nach Standards schlecht aus. Nach einem Einwurf schaltete Czuppon schneller als die SG-Abwehr und erzielte nach wenigen Sekunden das 0:1. Doch

Vorbericht  Tanna - Jenapharm

Am Samstag empfängt unsere Mannschaft den Tabellenzweiten aus Jena. Jenapharm liegt derzeit punktgleich mit Schott Jena II an der Tabellenspitze, einzig wegen der schlechteren Torbilanz liegen die Pharmer derzeit noch auf dem zweiten Rang. Zuletzt gewann man in der Liga gegen Schleiz II 2-0 kampflos und im Pokal konnte man in Rothenstein mit 2-4 weiterziehen. Unsere Mannschaft wird am Samstag alles daran setzen, nach dem 1-2 Auswärtssieg in Hermsdorf wieder

SV Hermsdorf - SG SV Grün-Weiß Tanna 1:2 (1:1)  

Tanna siegt im Kellerduell Hermsdorf. Nach vier Spielen ohne Sieg konnte die SG Tanna wieder einen Dreier bejubeln. Der war um so wichtiger, wurde dieser doch im Kellerduell beim SV Hermsdorf eingefahren, den man damit in der Tabelle wieder überholen konnte. Die Anfangsviertelstunde ging klar an die Kaiser-Elf, doch sie verpasste in dieser frühen Phase des Spiels die Führung. Denn drei Riesenchancen wurden fahrlässig vergeben. Verpasste Woydt nach einer Hereingabe

Vorbericht  Hermsdorf - Tanna

Am Kirmessamstag muss unsere Mannschaft die Reise nach Hermsdorf zum Kellerduell antreten. Nachdem unserer Mannschaft 3 Punkte abgezogen wurden, liegen wir nur noch mit 5 Punkten auf dem 14. Platz und damit einen Punkt hinter den Gastgebern, die direkt vor uns platziert sind. Ein echtes 6-Punktespiel für beide Mannschaften! Die Hermsdorfer empfangen uns mit der Empfehlung eines klaren 5-0 Sieges, gegen die Zweite von Schleiz und wollen sicherlich nachlegen. Hingegen

  SG SV Grün-Weiß Tanna - SV Moßbach 0:3 (0:3)  

Frühe Entscheidung Tanna. Beide Mannschaften konnten in dem mit Spannung erwarteten Derby nicht in Bestbesetzung antreten. Doch die Gäste konnten dies besser kompensieren, sorgten für eine frühe Entscheidung und gingen verdient als Sieger vom Platz. Bereits in der 6. Minute ging der Gast in Führung. Bei einer Hereingabe von Wunderlich war Steinig gegen Neupert nicht konsequent und der Ball schlug unhaltbar ein. Dieser Treffer passte ins Konzept der Herzog-Elf, die

Vorbericht  Tanna -Moßbach

Am Samstag begrüßt unsere Mannschaft zum Derby die Gäste aus Moßbach. Die Mannschaft von Trainer Jens Herzog spielt dieses Jahr um den Aufstieg mit und liegt derzeit auf Platz 3. Die Moßbacher hatten vorige Woche schon ihr „richtiges“ Derby gegen die Zweite aus Schleiz und überrollten diese mit einem 8-0 Kantersieg. Damit unsere Mannschaft nicht genauso verprügelt wird, bedarf es einer engagierten Mannschaftsleistung und auch mehr Mut in der Offensive

Post SV Jena - SG SV Grün-Weiß Tanna 1:0 (0:0)

Niederlage beim Schlusslicht Jena. Die Vorzeichen für diese Partie auf Seiten der Grün-Weißen waren alles andere als günstig, standen doch Spielertrainer Kaiser aus den unterschiedlichsten Gründen nur 11 Spieler zur Verfügung. Doch die Gäste hielten im Rahmen ihrer Möglichkeiten gut dagegen, konnten aber dennoch nicht verhindern, dass die Jenaer zum ersten Dreier kamen. Es sah schon alles nach einer Nullnummer und einem weiteren Punktgewinn für die SG aus, da nahm

Vorbericht  Post Jena -Tanna

Erneut muss unsere Mannschaft die Reise zu einem Auswärtsspiel nach Jena antreten und zwar diesmal zur Post. Der Gastgeber kam bisher noch gar nicht in die Saison und hält mit einem Punkt die rote Laterne. Auch letzten Samstag gab es bei der zweiten Vertretung aus Schleiz auch eine recht deutliche 3-0 Niederlage im Kellerduell. Dagegen konnte unsere Mannschaft den starken Pößneckern ein 1-1 Unentschieden abringen und steht mit 8 Punkten

SG SV Grün-Weiß Tanna - VfB 09 Pößneck 1:1 (1:1)

Paul Schnedermann hält Punkt für Tanna fest Tanna. Die Pößnecker rissen schon die Arme zum jubeln hoch, da machte sich Tannas Keeper Schnedermann in der 86. Minute lang und länger, lenkte den ansatzlosen 20-Meter-Schuss von Hoffmann mit den Fingerspitzen an den Innenpfosten und von dort prallte der Ball ins Feld zurück. Nicht nur in dieser Szene hielt Schnedermann den Punkt fest, sondern schon zuvor wartete er mit Glanztaten auf und

Vorbericht  Tanna -Pößneck

Im Duell der beiden Aufsteiger trifft unsere Mannschaft am Samstag auf Pößneck. Im vergangenen Jahr konnte sich immer die Heimelf mit 2-1 durchsetzen, doch um dieses wieder zu erreichen, braucht unsere Mannschaft schon einen sehr guten Tag. Die Gäste aus Pößneck sind sehr gut in die Saison gestartet, konnten wie wir ebenfalls ihre beiden Heimspiele gewinnen und auswärts unterlagen sie Moßbach und trotzten Jenapharm ein Unentschieden ab. Unsere Mannschaft muss