C-Junioren

Herbe Niederlage gegen Union Isserstedt

Im ersten Punktspiel nach mehrwöchiger Pause des Kreisliga-Spielbetriebs mussten unsere C-Junioren eine richtige Klatsche mit 1:15 im Heimspiel gegen die SG Union Isserstedt hinnehmen. Dabei hatten wir mit drei Testspielen die Pause gut genutzt, um uns weiterzuentwickeln. Genützt hat es gegen die auf allen Positionen körperlich überlegenen Rand-Jenaer leider nichts. Die körperliche Überlegenheit war dabei so erdrückend, dass alle anfänglichen Versuche unserer Jungs, selbst ins Spiel zu finden, scheiterten. Da

Pokalpartie bleibt länger spannend als vermutet

SG Tanna/Oettersdorf vs. SG Lobenstein/Remptendorf 3:7 (3:4)   Das Pokalspiel gegen die Kreisoberliga-Vertretung des VfR Bad Lobenstein konnte unsere Spielgemeinschaft bis zur Halbzeit vollkommen spannend halten. Mit ein bisschen mehr Fortune hätten wir sogar mit einer Führung gegen die klar favorisierten Koseltaler  in die Halbzeit gehen können.   Die erste Hälfte hatte es dabei mehr als in sich. Schon mit dem ersten Angriff der Lobensteiner der 0:1 Rückstand, bei dem wir

Gleichwertige Teams mit besserem Ende für SG Camburg

SG Tanna/Oettersdorf – SG Camburg 0:1 (0:1) Das Spiel der beiden Spielgemeinschaften endete mit einem knappen, nach Chancen verdienten Sieg der Gäste aus dem Norden unseres Fußballkreises. Dabei waren die Spielanteile recht gleich verteilt: in der ersten Hälfte leichte Feldvorteile für unsere Jungs, in der zweiten Hälfte hatten die Gäste die Nase etwas vorn. Mit unterschiedlichen Spielphilosophien versuchten beide Mannschaften zum Erfolg zu kommen. Camburg operierte vorwiegend mit hohen langen

Keine Punkte gegen die Mädels vom Jenaer USV

FF USV Jena – SG Tanna/Oettersdorf 5:0 (3:0) Ziemlich deutlich musste sich unsere Spielgemeinschaft Tanna/Oettersdorf mit 5:0 gegen die Frauenfußballer vom USV Jena geschlagen geben. Der Sieg ging dabei jederzeit in Ordnung. Die technisch und taktisch sehr gut ausgebildeten Mädels zeigten unseren Jungs dabei das ganze Spiel über, wie gute Ballkontrolle und Spiel ohne Ball aussehen. Immer in Bewegung hatten wir zunächst damit zu tun, diese Spielgeschwindigkeit mit aufzunehmen. Nach

Feld- und Chancenüberlegenheit nicht belohnt

Am 2. Spieltag der Saison mussten unsere C-Junioren der SG Tanna/Oettersdorf leider auch die zweite Punktspielniederlage hinnehmen. 1:2 hieß es am Ende gegen die Truppe vom Bodelwitzer SV.  Dabei waren wir nach dem Spielverlauf dem ersten Saisonsieg sehr nahe. Unsere zur Vorwoche personell verstärkte Mannschaft nahm vom Anpfiff weg das Spiel in die Hand und gab dieses in der ersten Halbzeit kaum aus der Hand. So verlagerte sich das Spielgeschehen

Hohe Auftaktniederlage gegen FSV Orlatal

Das Ergebnis der SG Tanna/Oettersdorf hört sich auf den ersten Blick dramatisch an: mit 9:0 zogen wir, zwar ein paar Tore zu hoch, aber doch eindeutig den kürzeren in Kleindembach. Rein spielerisch lagen die beiden Teams jedoch nicht so weit auseinander. Jedoch schaffte es unsere neu formierte und junge Truppe kaum, Entlastung nach vorne zu generieren. Folgerichtig spielte sich alles weitestgehend in der Hälfte unserer auch ersatzgeschwächten Spielgemeinschaft ab. Hier

Vorbereitung erfolgreich abgeschlossen

Erfolgreich haben unsere C-Junioren der Spielgemeinschaft Tanna/Oettersdorf die Vorbereitung auf die neue Fußballsaison abgeschlossen. Über die letzten beiden Wochen hinweg wurden insgesamt 8 Trainingseinheiten und 3 Vorbereitungsspiele absolviert. Im Vordergrund stand dabei die Zusammenführung der Spieler beider Vereine zu einer Mannschaft und das Kennenlernen der ballorientierten Spielphilosophie im Großfeld. Erfreulich war dabei, dass sich alle gleich ab dem ersten Tag sehr gut zusammenfanden und es eine sehr hohe Teilnahmequote gab.

Nachwuchsspieltag

C-Junioren SG Tanna/Mühltroff – SV Hermsdorf 6:2 Mit einer Niederlage und drei Siegen startet die SG Tanna Mühltroff in die Rückrunde der Saison. Verlor man den Auftakt gegen Ottendorf zu Hause trotz 1:0 Führung von Niklas Weiß noch mit 1:2 zeigte man eine gute Reaktion und gewann die nächsten  Spiele. Zuerst gewann man Auswärts gegen Rodatal Zöllnitz mit 1:0 wobei sich Ina Zypro zum ersten Mal in die Torschützen Liste eintragen konnte.

Nachwuchsspieltag

(F) SV Grün-Weiß Tanna – Blau-Weiß Neustadt II 12:0 (E) FSV Schleiz – SV Grün-Weiß Tanna 1:4 (D) LSV 49 Oettersdorf – SV Grün-Weiß Tanna 1:0 (C) SG Tanna/Mühltroff – St. Gangloff 0:1   Einen Kantersieg konnten die F-Junioren im Heimspiel gegen Neustadt II feiern. Mit 12:0 (8:0) ließen sie der tapfer kämpfenden Neustädter Elf keine Chance. Weiter in der Erfolgsspur befinden sich die E-Junioren, die beim FSV Schleiz mit

Nachwuchsspieltag

(F) SV Grün-Weiß Tanna – TSV Gahma 11:0 (D) SG Steudnitz – SV Grün-Weiß Tanna 5:0 (C) SG Tanna/Mühltroff – SG Union Isserstedt 3:2 (Pokal)   In einer einseitigen Partie siegten Tannas F-Junioren gegen Gahma mit 11:0 (5:0). Erfolgreichster Torschütze war Simon Möckel mit drei Treffern. Die anderen Tore gingen auf das Konto von Jakob Bähr (2), Simon Bähr (2), Alexander Steinig und Leon Weinert. Dazu kamen noch zwei Eigentore