September 26, 2016

SG Grün-Weiß Tanna – FSV Orlatal Langenorla 3:0 (2:0)

Tanna. Nachdem Tannas Keeper Borde (3.) einen Veliqi-Freistoß gerade noch an die Latte lenkte, erzielte Stiller im Gegenzug die Führung, die Priesnitz mit einer abgerutschten Flanke (8.) ausbaute. In der Folge verteiltes Spiel, doch die Grün-Weißen hätten durch den Heber des freistehenden Priesnitz und durch Golditz nachlegen können. Beim FSV war nur noch Seifarths (42.) Schuss notierenswert, den Borde über die Latte lenkte. Im zweiten Abschnitt die Spielanteile weiterhin ausgeglichen,

SV Grün-Weiß Tanna - SV Merkur Oelsnitz 3:2 (0:1)

Schwer erkämpfter Sieg Tanna. Einen schwer erkämpften Sieg konnten die Grün-Weißen einfahren, der durch die Verletzung von Jonanna Picker aber teuer erkauft wurde. Tanna begann druckvoll und hatte gleich in der Anfangsphase mehrmals die Führung auf dem Fuß. Die fiel dann auf der Gegenseite, als Tannas Abwehr zu weit aufgerückt war und Maika Neumann nach einem Konter den ersten Angriff erfolgreich abschloss. Kurz nach Wiederbeginn bediente Franziska Hofmann Isabelle Aust,