VfR Bad Lobenstein - SG Tanna/Oettersdorf

Mit 11:1 setzt sich der VfR erwartungsgemäß deutlich gegen unsere Jungs durch. Die Koseltaler, die in dieser Saison leistungsmäßig eine Liga zu tief spielen, sind dafür einfach eine „zu alte“ A-Junioren-Mannschaft. Dazu kommt ein auch in der Breite spielerisch starker Kader, gegen den es sich erst einmal zur Wehr zu setzen gilt. Unsere B-Junioren-Truppe macht das aber durchaus anständig und nimmt die 90 Minuten Dauer-Defensiv-Aufgabe sehr gut an. Da wir

SG Tanna/Oettersdorf - JFC Saale-Orla 2:4 (2:1)

Zwei Halbzeiten und jede der beiden Mannschaften konnten eine davon für sich entscheiden. Und so zeigten beiden Teams ein spannendes, schnelles Fußballspiel, welches erst in den Schlussminuten zugunsten des JFC aus dem Orlatal entschieden wurde. Unsere Jungs sind in Halbzeit eins das aktivere Team und haben die Hoheit in der Zweikampfbilanz. Doch die Gäste gehen erst einmal in der 19. Minute in Führung durch den bekanntermaßen schnellen und torgefährlichen Rechtsaußen

SG Tanna/Oettersdorf - SG Camburg 4:7 (2:2)

Am Ende sieht man nur enttäuschte Gesichter auf Seiten unserer SG. Im Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften ziehen wir leider den kürzeren. Ärgerlich ist, dass wir zu Beginn die bessere, aktivere Mannschaft sind und früh mit 2:0 in Führung liegen. Jonas Schmitz (5. Spielminute) und Anton Hüttner (15.) treffen jeweils dazu. Leider gelingt den Gästen aus Camburg zu früh der Anschlusstreffer zum 2:1 (19.), wodurch sich diese nach dem frühen Schock

SG Isserstedt vs. SG Tanna/Oettersdorf 4:1 (1:0)

Unser erstes Saisonspiel bei den A-Junioren bringt leider einen auch in der Höhe verdienten Sieg der Unioner aus Isserstedt. Wobei wir an diesem Tag mit einer B-Junioren-Mannschaft auflaufen. Spielerisch bewegen sich beide Teams auf Augenhöhe. Schlussendlich macht an diesem Tag die Qualität in der Offensive den Unterschied. Hier spielt Isserstedt die Chancen mit sauberen Abspielen und sicheren Ballannahmen im letzten Drittel ordentlicher heraus und bringt darüber unseren Kasten wesentlich häufiger

SG Tanna/Oettersdorf vs. Blau-Weiß Auma 8:6 (5:3)

Unser drittes Vorbereitungsspiel stand bzgl. der Kaderstärke erneut unter einem ungünstigen Stern, da sich in der Woche unser Lazarett um zwei weitere Verletzte erweiterte. Mit aktuell 5 Verletzten ist es für uns extrem eng, eine erste Elf aufzubieten. Leider kamen dazu noch unnötige Absagen zweier Spieler, sodass wir selbst durch die tolle Unterstützung unserer C-Junioren Moritz Degenkolb und Robert Neundorf nur 9 Spieler aufbieten konnten. Dabei ist es unser Ziel,

Erstes Testspiel absolviert

Mit dem ersten von zwei aufeinander folgend geplanten Testspielen gegen die JFG Bayerisches Vogtland steht unsere Mannschaft am Beginn der „Mission A“ – einer seit 2002 erstmals wieder aufbietbaren A-Junioren-Mannschaft für die SG-Partner Tanna und Oettersdorf. Aufgrund des Mini-Kaders sowie des weit über 50%igen B-Junioren-Anteils haben wir ein sehr herausforderndes Abenteuer vor uns, bei dem es auf jeden Einzelnen von uns ankommen wird. Unsere in den letzten 3 Jahren zusammengewachsene

Leistungsvergleich mit dem FC Thüringen Jena und Wacker 04 Bad Salzungen

Zum Abschluss unserer B-Junioren-Saison 2019/20 war es uns vergönnt, noch einmal ein fußballerisches Highlight zu erleben – ein Leistungsvergleich mit dem FC Thüringen Jena und Wacker 04 Bad Salzungen. Zwei Mannschaften, die immerhin schon in der laufenden Saison bzw. in der anstehenden Saison auf Verbandsliga-Niveau kicken. Garniert wurde das Ganze mit Top-Fußballwetter und der schönen Sportanlage zu Fuße des Jenaer Jenzig-Berges.   Fußballerisch waren die Rollen somit klar verteilt und

Dann halt erst einmal ohne Ball und allein...

Die bisher sieben trainings- und spielfreien Corona-Wochen haben unsere B-Junioren der Spielgemeinschaft Tanna/Oettersdorf sportlich nicht ungenutzt verstreichen lassen. Der Großteil der Mannschaft hält sich mit temporeichen Einzel-Läufen fit. So wurden bisher, also seit dem 16. März, schon insgesamt 474 Team-Kilometer absolviert. Das entspricht einer wöchentlichen Laufleistung des Teams von rund 67 Kilometer, was bei unserem kleinen Kader schon ganz ordentlich ist. Ergänzt wird das Laufprogramm durch eine wechselnde Wochen-Challenge für

Blau-Weiß Neustadt - SG Tanna/Oettersdorf 7:0 (3:0)

Das Auftaktspiel in die Rückrunde gewannen die Blau-Weißen leider verdient deutlich gegen unsere Spielgemeinschaft. Zwar fällt das Endergebnis anhand der Spielanteile und zu grober Abwehrschnitzer im finalen 1 gegen 1 möglicherweise 2 bis 3 Tore zu hoch aus. Aber die Neustädter Defensive wurde durch uns einfach viel zuwenig im letzten Drittel in Bedrängnis gebracht. Anspiele über die Mitte und die Außen blieben fast immer wirkungslos. Und so sprang bis auf

Testspiel SG Tanna/Oettersdorf - JFG Bayerisches Vogtland 5:1 (2:0)

Im ersten und einzigen Testspiel vor Beginn der Rückrunde präsentierten sich unsere Jungs nach den Hallenmonaten und den ersten Draußen-Trainingswochen schon in guter Spielform. Mit einem klaren Plus an Spielanteilen und Torchancen konnten wir uns für die herbe Testspielniederlage des letzten Sommers bei der JFG Bayerisches Vogtland revanchieren. Wobei die JFG bis dato noch nicht draußen trainieren konnte und ferienbedingt nicht in Bestformation auflief, das Ergebnis also nur einen sportlichen