Sebastian Hopf

40 Euro-Bonus vom DOSB für neue Vereinsmitglieder!

Als hätten wir uns abgesprochen: Durch die am 24. Januar gestartete Kampagne „Ab in den Sportverein“ des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) erfährt unsere aktuelle Neumitglieder-Werbung zu den Vorteilen der Mitgliedschaft in unserem Sportverein nocheinmal einen Extra-Schub! Bis zum 31. August 2023 bezuschusst der DOSB alle neuen Vereinsmitglieder jeden Alters mit 40 Euro. Beschränkt ist das Angebot auf maximal 150.000 Neumitgliedschaften in den Sportvereinen Deutschlands. Wenn du in den Genuss des

Weihnachtsturnier

Alle Jahre wieder der Höhepunkt der Alten Herren, das Weihnachtsturnier, konnte auch in diesem Jahr erfolgreich absolviert werden. 4 Mannschaften nahmen teil: ein Team der Übungsleiter, eine Oettersdorfer Mannschaft als Teil unserer AH-Spielgemeinschaft und zwei Mannschaften des Tannaer Vereins. Insgesamt gesehen war es ein ausgeglichenes und spannendes Turnier. Leichte Favoriten waren die Übungsleiter, die auch als Titelverteidiger aus dem Vorahr antraten. Sie mussten aber bis zum letzten Spiel kämpfen und

48. Silvesterlauf - sei dabei!

Nach zwei Jahren Pause ist es nun endlich wieder soweit – unser Verein veranstaltet zusammen mit der Stadt Tanna den traditionsreichen 48. Silvesterlauf! Sei auch Du dabei, egal ob als Aktiver oder Zuschauer, gerne natürlich auch beides 😉 Mit etwas Glück bekommen wir „im Oberland“ eine winterliche, verschneite Kulisse als besondere Umrahmung für einen solchen Volkslauf. Also, plant es ein und meldet euch an. Wir freuen uns auf ein paar

Weihnachtsbaum- und Brennholzverkauf Stephan Bocklisch unterstützt die F-Junioren

Im Jahr 2010 gelang es unserem Sportverein erstmalig, alle Fußballmannschaften (ohne Mannschaften in Spielgemeinschaft mit Partnervereinen) mit optisch einheitlichen Präsentationsanzügen auszustatten. Jeder Tannaer Fußballer oder Fußballerin ist somit gleich von weitem als solcher zu erkennen. Die Zugehörigkeit des Einzelnen zu einem Team wird herausgestellt und der Verein selbst ist sehr gut nach außen sichtbar, unter anderem bei unseren Auswärtsspielen und Turnierteilnahmen. Ein solches Unterfangen ist bei der Vielzahl unserer Mannschaften

Herzlichen Dank an die Stadt Tanna mit Verwaltung und Bauhof!

Die grün-weißen Sportler möchten sich in Richtung Jahresende für die auch in diesem Jahr wieder sehr partnerschaftliche und fruchtbare Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern des Bauhofs sowie der Verwaltung (dem Rathaus) der Stadt Tanna ganz herzlich bedanken! Rund um den Sportpark Tanna mit Turnhalle, Kegelbahn, Kunstrasenplatz, Wettera-Stadion sowie Volleyball- und Grillplatz sind unser Sportverein als Nutzer und die Stadt Tanna als Eigentümer gemeinsam aktiv, die Anlagen „in Schuss zu halten“ und

BSC Aufbau Apolda - SG Oettersdorf/Schleiz/Tanna/Zeulenroda  1:2 (0:1)

Text: Janina Geiler  | Fotos: Ronny Degenkolb   In einer Liga, in der so gut wie jeder jeden schlagen kann, fährt man auch mit Respekt zum Tabellenletzten. Auf einem herrlichen Rasenplatz im Apoldaer Stadion gab es dann bereits beim Aufwärmen eine Hiobsbotschaft. Moritz Vopel kann nicht spielen. Und bedingt durch die Kirmeszeit standen auch nur 2 Wechselspieler zu Verfügung. Nun musste Moritz Wolfram von Anfang an ran und die SG

SG Tanna/Unterkoskau III - SV Krölpa 9:1 (4:1)

1:0 Tim Spranger (2.), 2:0 Tino Kaiser (5.), 3:0 Tim Spranger (7.), 3:1 Marcus Pätz (16.), 4:1 Tino Kaiser (20.), 5:1 Tino Kaiser (35.), 6:1 Johannes Eisenschmidt (37.) 7:1 Andre Zapf (40.), 8:1 Rico Müller (45.), 9:1 Robert Schmalfuß (51.)   Das Unterkoskauer Kirmesspiel fand traditionsgemäß am Samstagnachmittag statt. Mit dem SV Krölpa präsentierte sich ein Gegner, der in dieser Saison durchaus schon Ausrufezeichen gesetzt hatte. Bei bestem Fußballwetter starteten

Drei Ur-Gesteine verabschiedet | mit Foto-Galerie!

Wir sagen Danke für über 50 Jahre grün-weiße Spiele in der Ersten! Zur Tannaer Kirmes stand das Spitzenspiel gegen den FC Chemie Triptis als Heimspiel auf dem Spielplan. Wir wollten diesen besonderen Rahmen nutzen, um drei richtige Fußball-Urgesteine unseres Vereins offiziell als aktive Spieler der ersten Mannschaft gebührend zu verabschieden. Martin Stiller, Michael Kohl und Rico Müller beendeten ihre tolle Fußball-Karriere als Stammspieler der Ersten nach jeweils fast 20 Jahren. Martin

Vorbericht zum Kirmes-Matchday!

Spannung pur am Kirmes-Matchday in der Tann‘! Im Spitzenspiel Erster gegen Fünfter erwarten wir die ambitionierten Kicker von Chemie Triptis. Der spielstarke Gast ist eher überschaubar in die noch junge Saison gestartet. Die Pflichtaufgaben in der leistungsmäßig fast zweigeteilten Kreisliga wurden erwartungsgemäß erfüllt. Die beiden schon absolvierten Spitzenspiele gegen Oppurg und Neustadt gingen jedoch verloren. Somit sind die Chemiker im Wettera-Stadion im Zugzwang und müssen punkten, um am Podest dranzubleiben.

Wenn der Vater mit dem Sohne...Schiedsrichter²

Im Regional-Fußball aufgrund seiner langjährigen, erfolgreichen Schiedsrichter-Karriere bestens bekannt ist unser Schiedsrichter Sven Köhler. Seit nun schon über drei Jahren ist auch sein Sohn Tim ausgebildeter und überaus aktiver Schiedsrichter. Dass er dabei das Talent und den sportlichen Ehrgeiz vererbt bekommen hat, zeigen seine ersten Erfolge in der noch jungen Schiedsrichterkarriere. Welche besonderen Erlebnisse es in 33 Jahren Schiedsrichterei für Sven gab, wie sich die Perspektive des Fußballers Tim geändert