SV GW Tanna Frauen

Auswärtssieg zum 3. Spieltag!

SG Wernesgrün/Schönheide/Grünbach – SG SV Grün-Weiß Tanna 1:4 (0:3) Verdienter Sieg der Tannaerinnen, die die spielbestimmende Mannschaft waren und sich auch ein deutlichesChancenplus erarbeiteten. Aufbauend auf einer sicheren Abwehr um Johanna Picker konnten sich die Gästeimmer wieder spielerisch gut in Szene setzen und kamen zu besten Möglichkeiten. Nach einer Ecke von JuliaWeiß erzielte Vanessa Sachs mit einer Direktabnahme die Führung, die Julia Weiß nach einer Kombinationmit Joan Bürger ausbaute. Als

Einer ist besser als Keiner!

SG SV Grün-Weiß Tanna – SV Fronberg Schreiersgrün 2:2 (1:2) Die Grün-Weißen begannen druckvoll und nach der vergebenen Großchance durch Isabelle Aust erzielte Joan Bürger nach einer Ecke die Führung, die aber fast im Gegenzug die ungestörte Emily Grenzendörfer ausglich. In der Folge entwickelte sich ein ausgeglichenens Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Zunächst waren die Gäste der Führung näher und auf Seiten der Tannaerinnen vergaben Franziska Hofmann und Isabelle

Die ersten 3 Punkte der Saison!

SV Eintracht Eichigt – SG SV Grün-Weiß Tanna 0:4 (0:2) Nach dem klaren Pokalsieg in der Vorwoche hatten sich die Grün-Weißen gegen den gleichen Gegner die Aufgabe im ersten Punktspiel sicherlich leichter vorgestellt. Doch die Eintracht präsentierte sich formverbessert, war aggressiv in den Zweikämpfen, hielt kämpferisch dagegen und versuchte mit Distanzschüssen für Gefahr zu sorgen. Mit dieser Gegenwehr hatten die Gäste ihre Probleme, die spielerisch schwer ins Spiel fanden. Doch

Auf zur nächsten Runde im Kreispokal!

SV Eintracht Eichigt – SV Grün-Weiß Tanna 0:11 (0:5) In der Ausscheidungsrunde des Vogtlandpokals präsentierten sich die Tannaerinnen in Spiel- und Torlaune und konnten einen klaren, mehr als verdienten Sieg einfahren. Die Goj-Elf trat vom Anpfiff weg konzentriert auf, erspielte sich ein deutliches Übergewicht und kam durch schöne Kombinationen zu einer Vielzahl an Chancen, die sie konsequent verwertete. Vor allem im Mittelfeld glänzten Joan Bürger und Michelle Buse, die bereits

Letzte Probe vorm Saisonstart

SV Grün-Weiß Tanna – Post SV Plauen 0:4 (0:2) Obwohl die Generalprobe für das Pokalspiel am kommenden Wochenende beim SV Eichigt missglückte, war Tannas Trainer Johannes Goj mit dem Auftritt nicht unzufrieden. Denn die Grün-Weißen mussten auf einige Spielerinnen verzichten, verkauften sich dennoch sehr achtbar, hatten phasenweise gut spielerische Ansätze und gute Chancen. Doch zweimal konnte Johanna Picker allein aufs Tor laufend und auch Petra Wendler daraus kein Kapital schlagen.

Hitzewelle und dennoch ohne Wechsler durchgehalten!

Frauen SV Merkur 06 Oelsnitz – SG Mühltroff/Tanna 3:0 (2:0) Ausgerechnet im letzten Punktspiel in der Vogtlandklasse kassierte die SG in der Rückrunde ihre erste Niederlage. Die Oelsnitzerinnen sicherten sich durch den verdienten Sieg die Vizemeisterschaft, während die Grün-Weißen Platz 4 in der Endabrechnung belegen. Die Partie stand aus Sicht der Gäste unter keinem guten Stern, denn bei der Hitzeschlacht mussten sie ohne Wechselspielerinnen auskommen. Unter diesen Umständen schlugen sie

Letztes Heimspiel mit Spielabbruch und dennoch Sieg!

SG Mühltroff/Tanna – SV Eintracht Eichigt 8:0 (4:0) Abbruch Da drei Gäste-Spielerinnen wegen der hohen Temperaturen das Spielfeld verlassen mussten, brach der Schiedsrichter das Spiel frühzeitig ab. Zu diesem Zeitpunkt waren aber bereits alle Messen gelesen, denn die Goj-Elf zeigte sich im letzten Saison-Heimspiel noch einmal in Spiel- und Torlaune und führte bereits mit 8:0. Von Beginn an waren die Grün-Weißen die spielbestimmende Mannschaft, zeigten gute Kombinationen und erspielten sich

Aus der Traum vom Vogtlandpokal!

Frauen SG Mühltroff/Tanna – SV Merkur 06 Oelsnitz 1:3 (0:2) Der Traum vom Finale im Vogtlandpokal platzte für die SG Mühltroff/Tanna früh. Kaum war die Partie angepfiffen, waren alle taktischen Vorgaben über den Haufen geworfen. Denn nach sieben Minuten führten die Gäste bereits mit 2:0, da die Grün-Weißen viel zu offen agierten, was die Torjägerin Kristin Fichtner mit zwei Kontertoren bestrafte. Doch die Goj-Elf konnte sich danach stabilisieren, die Partie

Der Tabellenführer konnte wieder nicht geschlagen werden!

Frauen SG Mühltroff/Tanna – BC Erlbach 1:1 (1:1) Vor dem Spiel wäre die SG sicherlich mit einem Remis gegen den Tabellenführer der Vogtlandklasse zufrieden gewesen, doch nach dem Abpfiff überwog doch etwas die Enttäuschung. Denn nach einem spielstarken Auftritt konnte sich die Goj-Elf nicht mit einem Dreier belohnen, der verdient gewesen wäre. Die spielerischen Vorteile und ein deutliches Chancenplus lag auf Seiten der Grün-Weißen, die aber im gesamten Spielverlauf an

Wenn der Ball nur mal im Tor landen würde!

Frauen SG Mühltroff/Tanna – 1. FC Greiz 1:1 (0:1) SG-Trainer Johannes Goj war mit der spielerischen Leistung seiner Mannschaft mehr als zufrieden, nur mit dem Ergebnis nicht, dass nicht dem Spielverlauf entspricht. Denn die Gastgeberinnen konnten die Vorteile nicht in entsprechende Treffer ummünzen, da sie erneut eine Reihe von Chancen liegen ließen. Dazu kam Pech als Michelle Buse nur den Pfosten traf. Wie aus dem Nichts stellten die Gäste in