SV GW Tanna Frauen

SG Mühltroff/Tanna -  SG Neustadt/Großfriesen 2:0 (1:0)

Frauen Doppelpack durch Julia Weiß Die Gäste stellten sich als eine kampfstarke Mannschaft vor und forderten den Grün-Weißen alles ab, die sich erst nach Steigerung in der zweiten Hälfte den Sieg verdienten. „Erst in der 2. Halbzeit gingen wir aggressiver in die Zweikämpfe, spielten viel besser als vor der Pause“, so Trainer Johannes Goj. Kurz nach dem Anpfiff hatte Julia Weiß die erste Torannäherung durch eine Ecke. Auf der anderen

SV Merkur Oelsnitz -  SG Mühltroff/Tanna 0:5 (0:3)

Frauen Spielgemeinschaft im Aufwind Einen in der Höhe überraschenden, wie auch verdienten Sieg konnte die Spielgemeinschaft bei den heimstarken Oelsnitzerinnen einfahren. Dementsprechend war Trainer Johannes Goj mehr als zufrieden. „Wir haben wirklich gut gespielt, Wir standen gut und ließen wenig zu. Wir hatten das Spiel im Griff und ließen sogar noch ein paar Chancen liegen.“ Nach einer Ecke und anschließender Kopfballverlängerung von Franziska Hofmann erzielte die am langen Pfosten stehende

SV Eintracht Eichigt - SG Mühltroff/Tanna 3:0 (0:0)

Frauen Schwung konnte nicht genutzt werden Den Schwung des Sieges in der Vorwoche konnten die Gäste nicht nutzen und kassierten bei der Eintracht ihre 4. Niederlage. Trotzdem war Trainer Johannes Goj nicht unzufrieden, denn seine Mannschaft „hatte große Besetzungsprobleme. Trotzdem hielten wir vor allem vor der Pause gut dagegen und hatten unsere Chancen.“. So hatte in einer ausgeglichenen Partie Julia Weiß zweimal die Führung auf dem Fuß. Aber auch die

SG Mühltroff/Tanna - SV Coschütz 3:0 (2:0)

Frauen SG Tanna schafft ersten Sieg Erleichterung bei der Spielgemeinschaft, die gegen Coschütz den ersten Sieg einfahren konnte. Aus einer guten Mannschaftsleistung ragte Julia Weiß heraus, die mit ihren drei Toren die Gäste im Alleingang besiegte. Sie hatte auch die erste Chance, verzog aber knapp (3.). Danach entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der die Goj-Elf im Spiel nach vorn vor allem durch Franziska Hofmann aktiver war. „Diese Umstellung, Franziska

SG Paffengrün/Zobes - SG Mühltroff/Tanna 11:1 (6:1)

Frauen SG Tanna kommt unter die Räder „So unterlegen wie diesmal waren wir noch nie. Paffengrün war uns spielerisch überlegen, aber auch läuferisch, war immer einen Schritt schneller. Trotzdem hätten wir vor der Pause auch unsere Tore erzielen können.“, so Trainer Johannes Goj, der somit mit seiner Elf weiter auf den ersten Zähler in der Vogtlandklasse warten muss. Der neue Tabellenführer ging früh durch Anika Stowasser in Führung, doch im

SG Mühltroff/Tanna - 1. FC Ranch Plauen 1:3 (1:2)

Frauen Schwache Chancenverwertung Tanna. Nichts wurde es mit dem erhofften Heimsieg der Goj-Elf, die an sich selbst scheiterte. „Wir waren haushoch überlegen und hatten eine Vielzahl an Chancen, bringen den Ball aber nichts in Tor.“, so Trainer Johannes Goj. Allein Jule Wyrobczyk hätte in den ersten 20 Minuten die Partie entscheiden können, brachte aber bei vier erstklassigen Chancen den Ball nur einmal im Tor unter. Dazu zeigte sich die SG

BC Erlbach - SG Mühltroff/Tanna 4:0 (1:0)

Frauen Niederlage zum Auftakt Ohne Wechslerin musste die Goj-Elf den Saisonauftakt in der Vogtlandklasse bestreiten. Trotzdem zeigte sich Trainer Johannes Goy zufrieden: „Unter den Voraussetzungen haben wir uns achtbar geschlagen. Den ein oder anderen Treffer hätten wir auch erzielen können.“ Vor der Pause hielten die Grün-Weißen gut dagegen, hatten sogar Vorteile und die besseren Chancen. Aber Julia Weiß und Annika Thieme verfehlten knapp. Überraschend die Führung des BCE durch einen

Post SV Plauen - SG Mühltroff/Tanna 4:1 (2:1)

Frauen Pokal-Aus für Spielgemeinschaft Plauen. Bereits in der 1. Runde des Vogtlandpokals musste die SG die Segel streichen. Die Goj-Elf blieb deutlich unter ihren Möglichkeiten, war auch zu schwach in den Zweikämpfen. Dagegen präsentierte sich Plauen als eine spielstarke Mannschaft, die in allen Belangen überlegen war. Folgerichtig schloss Kerstin Seifert eine schöne Kombination ab. Hoffnung keimte bei der SG auf, als Franziska Hofmann mit einem Rückpass von der Grundlinie Julia

SG Mühltroff/Tanna - SV Marieney 4:1 (2:1)

Frauen Im letzten Testspiel konnte sich die Goy-Elf gegen die in der Freizeitliga spielenden Gäste noch klar durchsetzen, denn die Vogtländerinnen führten zunächst mit 1:0. Doch nach jeweils glänzender Vorarbeit von Jule Wyrobszyk konnte Julia Weiß mit ihrem Doppelpack noch vor der Pause das Spiel drehen. Im zweiten Abschnitt ließ sich die spielbestimmende Heimelf diese Führung nicht mehr aus der Hand nehmen und machte durch zwei Distanzschüsse von Vanessa Sachs

  SG Mühltroff/Tanna - SG Neustadt/Großfriesen 3:3 (1:0)

Frauen Gerechter Spielausgang In einer munteren Partie trennte sich die Goj-Elf von den Gästen leistungsgerecht. Ein Eigentor nach einer Ecke und Julia Weiß nach Vorlage von Franziska Hofmann brachten die Grün-Weißen mit 2:0 in Führung. Nachdem die Gäste nach einem Konter den Anschluss erzielten, stellte Franziska Hofmann nach Zuspiel von Julia Weiß den alten Abstand wieder her, doch in der Schlussphase ließen bei der Heimelf die Kräfte nach und die