November 6, 2016

SV Grün-Weiß Tanna - VfB Großfriesen 2:3 (0:1)

Trotz deutlicher Feldvorteile und Chancenplus kassierten Tannas Frauen die zweite Niederlage in Folge. Spielerisch war zwar vor der Pause noch etwas Sand im Getriebe, dennoch kontrollierten die Grün-Weißen die Partie. Doch durch einen Distanzschuss von Laura Kühnel gerieten die Tannaerinnen zunächst erst einmal früh in Rückstand. Ansonsten war von den Gästen in der Offensive wenig zu sehen. Die Heimelf in der Folge um den Ausgleich bemüht, doch beim Abschluss fehlte

SV Grün-Weiß Tanna - Bodelwitzer SV 3:3

Tanna. Die Grün-Weißen führten bereits mit 3:1, doch sie ließen sich die Führung in den letzten Minuten gegen den nie aufsteckenden BSV noch aus der Hand nehmen. Tanna übernahm von Beginn an das Kommnando und drängte auf die Führung. Nachdem Kaiser (5.) an der tollen Reaktion von Stöpel scheiterte, erzielte Stiller nach einem Kohl-Freistoß und Ablage Kaisers das 1:0 (10.). Der frei durchlaufende Gebhardt hätte nachlegen können, fand in Stöpel