April 10, 2017

SG SV Grün-Weiß Tanna - SV Moßbach II 7:0 (3:0)

Tanna. Gegen eine ersatzgeschwächte Moßbacher Mannschaft legten die Grün-Weißen früh den Grundstein für den am Ende klaren Sieg. Nach einer Ecke von Kohl und nach einem Müller-Einwurf war Steinig zweimal per Kopf erfolgreich. Nachdem Kohl mit einem Freistoß am Pfosten scheiterte, Zapf aus Nahdistanz vergab, baute Kaiser (26.) nach Foul an Woydt durch einen Strafstoß die Führung aus. Kaiser hätte noch einmal nachlegen können, traf aber nur den Pfosten (36.).

SV Merkur Oelsnitz - SV Grün-Weiß Tanna 2:0 (1:0)

Oelsnitz. Mit großen Besetzungsproblemen mussten Tannas Frauen die Partie im Vogtland bestreiten. Unter diesen Umständen war Trainer Johannes Goj „zufrieden mit der gezeigten Leistung“. Die Niederlage konnten die Grün-Weißen, die bis zum Schluss kämpften und nicht aufgaben, dennoch nicht abwenden. Die spielerisch überlegene Merkur-Elf ging nach einem Konter durch Maika Neumann in der 14. Minute in Führung. Vor allem die spielstarke Kristin Fichtner strahlte immer wieder Gefahr aus und erhöhte