April 28, 2018

SG SV Grün-Weiß Tanna - SV Hermsdorf 1:3 (1:2)

Tanna verliert Kellerduell Tanna. Nach der guten Leistung gegen Moßbach gingen die Grün-Weißen zuversichtlich in die Partie gegen Hermsdorf. Aber davon war auf Seiten der Kaiser-Elf nichts zu sehen, die dieses Kellerduell sang- und klanglos herschenkten. Kaum Laufbereitschaft, keine Körpersprache, schwaches Zweikampfverhalten, keine Chancen. So war das Spiel der Platzherren meist von Quer- und Rückpässen geprägt. Und die Zuspiele nach vorn landeten meist beim Gegner oder im Niemandsland. So sprang

SV Glückauf Lehesten - SG Tanna/Oettersdorf 3:1

Alte Herren Verdiente Niederlage Nach langer Zeit mussten sich die Alten Herren wieder geschlagen geben. In Lehesten bezogen die Grün-Weißen eine verdiente Niederlage nach einem insgesamt schwachen Spiel. Das Spiel der Gäste war von vielen Unsicherheiten und Abspielfehlern in allen Mannschaftsteilen geprägt. Dazu kam noch eine schwache Chancenverwertung. Denn einige Möglichkeiten wurden im Spielverlauf kläglich vergeben. Die Partie begann alles andere als vielversprechend, denn ein Selbsttor brachte Lehesten in Führung.

Tanna - Hermsdorf

Am Samstag empfängt unsere Mannschaft den SV Hermsdorf zum Kellerduell. Unsere Gäste liegen derzeit mit 15 Punkten auf Platz 14 und stecken somit auch tief im Abstiegskampf. Letztes Wochenende konnten sie Schleiz II mit 1-0 daheim bezwingen und wollen jetzt sicherlich nachlegen. Wir sind weiterhin Vorletzter, konnten aber zumindest mit einem respektablen und verdienten Unentschieden in Moßbach Punkte mäßig mit Hermsdorf gleichziehen. Beide Mannschaften brauchen also unbedingt die 3 Punkte