April 10, 2022

Der Wurm steckt drin. Frauen erneut geschlagen in Erlbach!

BC Erlbach – SG Mühltroff/Tanna 2:1 (1:0) Im letzten Spiel der Hinrunde in der Vogtlandklasse kassierte die Spielgemeinschaft beim neuen Tabellenführer eine knappe Niederlage. Die war aber unnötig, doch die Grün-Weißen belohnten sich im bisher besten Saisonspiel für eine starke spielerische Leistung nicht, wie Trainer Johannes Goj bilanzierte. In einer vor der Pause ausgeglichenen Partie war die Erlbacher Führung durch Wiebke Geipel verdient. Doch schon in dieser Phase setzten die

Harte Niederlage. Herren müssen sich gegen Oppurg geschlagen geben!

TSV 1860 Oppurg – SG SV Grün-Weiß Tanna 3:1 (0:1) Nach neun ungeschlagenen Spielen mussten die Grün-Weißen wieder eine Niederlage hinnehmen und die war verdient. „Bei uns haben ein paar Prozente gefehlt, so geht der Oppurger Sieg in Ordnung“, so Tannas Trainer Michael Kohl. Auch sein Gegenüber Nico Rudat sprach von einem „verdienten Sieg nach einer starken Leistung“. Oppurg begann druckvoll und hatte durch Bockners Kopfball den ersten guten Ansatz.