Dezember 19, 2018

Hallen-Kreismeisterschaft Endrunde B-Junioren

„Wir haben unsere Chancen nicht genutzt“   Die B-Junioren der BSG Chemie Kahla wurden in Pößneck neuer Hallenkreismeister. Die Chemiker bezwangen im Finale den FSV Schleiz mit 3:1. Bereits in der Vorrundengruppe hinterließen die Kahlaer einen starken Eindruck, holten sich ungeschlagen den Gruppensieg und setzten sich auch im Halbfinale gegen den FV Bad Klosterlausnitz souverän mit 2:0 durch. Trotz der Finalniederlage konnte der FSV Schleiz mit dem Erreichten zufrieden sein.

Zwischenrunde D-Junioren in Stadtroda

SV Grün-Weiß Tanna und JFC Saale-Orla im Finale   Stadtroda. Mit dem SV Grün-Weiß Tanna und dem JFC Saale-Orla konnten sich zwei weitere Mannschaften  aus dem Saale-Orla-Kreis für die Hallenendrunde am 06. Januar in Pößneck qualifizieren. Ebenfalls das Finalticket löste der FSV Grün-Weiß Stadtroda (10/5:3) als Dritter. Diese drei Mannschaften trennte am Ende nur ein Punkt und sie setzten sich auch im Turnierverlauf von den anderen Teams ab. Sieger dieser Zwischenrunde