Juni 8, 2019

SG SV Grün-Weiß Tanna - SV Blau-Weiß Neustadt II 4:2 (3:1)

Eine abwechslungsreiche Partie konnten die Grün-Weißen dank der größeren Effektivität bei Standards und aufgrund der größeren Chancenanteile insgesamt verdient für sich entscheiden. Dabei fielen alle Treffer, auch die der Blau-Weißen, durch oder im Anschluss nach Standards. Ansonsten war die Partie sehr zerfahren, bedingt auch dadurch, das auf beiden Seiten die Pässe in die Spitze meist wirkungslos verpufften, vor allem im ersten Abschnitt. So passierte bis auf die Neustädter Chance durch

SG Tanna/Oettersdorf - BSG Chemie Kahla 6:0 (2:0)

“Finale furioso on point“ – das trifft den Auftritt unserer Spielgemeinschaft im letzten Saisonspiel wohl sehr gut. Und dieser 6:0 – Kantersieg gegen einen durchaus wettbewerbsfähigen Tabellenfünften aus Kahla ist auch ein Sinnbild für die positive Weiterentwicklung des Teams in dieser Saison. Eine geschlossene Mannschaftsleistung mit hochmotivierten, lauf- und zweikampfbereiten Spielern auf allen Positionen ist die beste, nachhaltigste Basis für den sportlichen Erfolg. Die große Zuschauerkulisse mit vielen Familienangehörigen und