2019

Tannas Frauen hielten gut mit

  Eine Woche vor dem Punktspielstart in der Vogtlandklasse zuhause gegen Erlbach wurde die Spielgemeinschaft noch einmal voll gefordert und verkaufte sich trotz der 1:3 (1:3) Niederlage gegen den in der Landesklasse spielenden F.F.C Gera sehr teuer. Die Geraerinnen waren wie erwartet spielerisch besser und läuferisch überlegen, doch die Goj-Elf hielt kämpferisch gut dagegen, versteckte sich nicht und setzte den ein oder anderen Nadelstich. Herausragend die erstmals im Tor stehende

SG SV Grün-Weiß Tanna - VfB 09 Pößneck II 4:0 (3:0)

  Tannas Trainer Frank Heinisch forderte von seiner Mannschaft, von Beginn an druckvoll und dominant aufzutreten. Und diese Vorgaben setzten die Grün-Weißen vor allem vor der Pause eindrucksvoll um und ließen dem Aufsteiger keine Chance. Bereits in der 4. Minute die Führung. Blobelt und Golditz eroberte mit viel Einsatz auf der rechten Seite den Ball, der zu Kohl kam und der mit einem Schuss ins lange Eck Keeper Baumgart keine

SG Tanna/Oettersdorf - SV Blau-Weiß 90 Neustadt 2:9 (1:6)

Wie schon im Testspiel letzte Woche bekamen unsere Jungs im ersten Punktspiel der Saison einen weiteren Eindruck über das körperlich naturgemäß gestiegene Anforderungsniveau in der neuen Altersklasse der B-Junioren. Mit Neustadt präsentierte sich eine für diese Altersklasse eingespielte Mannschaft in Oettersdorf und ging am Ende auch in der Höhe verdient als Sieger vom Platz. Dabei machen wir es dem Gegner in den ersten Minuten des Spiels unnötig leicht, indem wir

SG Tanna/Oettersdorf - SV Neundorf 4:3 (2:2)

Alte Herren    SG Tanna/Oettersdorf – SV Neundorf 4:3 (2:2)   Die Platzherren starteten zwar mit Kaisers Großchance, doch danach übernahmen die Gäste das Spielgeschehen und gingen folgerichtig in Führung (20.). Erst danach kamen die Grün-Weißen besser ins Spiel und konnten durch einen Doppelschlag von Kaiser das Spiel drehen. Aber nach Abstimmungsproblemen schaffte Neundorf noch vor der Pause den Ausgleich. Doch die SG konnte sich im zweiten Abschnitt steigern, erspielte

Tanna - Pößneck

Punktspielauftakt im Wetterastadion! Nach langem sehnsüchtigen Warten der Fans, Spieler, Trainer und Betreuer geht es endlich wieder mit der Kreisliga los. Unsere erster Gegner ist die 2. Vertretung des VFB Pößneck. Die Pößnecker spielten letzte Saison in der Kreisklasse und sicherten sich dort den Aufstieg. Dadurch fällt es relativ schwer diesen Gegner einzuordnen und nicht in Gefahr geraten ihn zu unterschätzen. Wir mussten zuletzt im Kreispokal eine Niederlage gegen Orlatal

Krölpa - Tanna II

Erfolgreicher Saisonauftakt für unser zweite Mannschaft. Nach einer hart umkämpften ersten Halbzeit (2:2) und einer dominanten Zweiten, konnte sich die Kaiser „Elf“ verdient mit 4:2 durchsetzen und steht damit in der nächsten Pokalrunde. Die Tore für Tanna erzielten Heinrich Staudt, 2x Yannik Keßler und Jonas Blobelt. Nächste Woche steht dann der Ligaauftakt gegen Niederböhmersdorf an. Bis dahin – Sport frei!

Tannas Frauen in Spiellaune

  In Vorbereitung auf die neue Saison in der Vogtlandklasse präsentierten sich die Frauen der SG Mühltroff/Tanna im ersten Testspiel in Spiel- und Torlaune. Beim Post SV Plauen konnte sich die Goj-Elf klar mit 7:2 durchsetzen, nachdem es zur Halbzeit noch 1:1 stand. In einem vor der Pause ausgeglichenen Spiel mit Chancen auf beiden Seiten ging die Post-Elf durch Kerstin Seifert in Führung (23.). Nach einem Alleingang erzielte Jule Wyrobczyk

SG SV Grün-Weiß Tanna - FSV Orlatal Langenorla 2:5 (0:2)

Kreispokal   In der mit Spannung erwarteten Partie standen sich der Vierte und der Dritten der vorjährigen Kreisligasaison gegenüber. Doch der Beginn verlief aus Sicht der Grün-Weißen alles andere als vielversprechend. Nicht nur das sie früh ins Hintertreffen gerieten, sondern sie mussten ab der 18. Minute auch in Unterzahl spielen. Denn Kaiser foulte als letzten Mann Oechsner und sah dafür Rot. Den fälligen Freistoß jagte Oechsner zum 0:2 in die

Tanna - Orlatal

In unserem ersten Pflichtspiel dieser Saison sind wir gleich im Pokal gegen Orlatal gefragt. Die junge Gästemannschaft spielte eine solide Vorbereitung und belegte letzte Saison mit einem Zähler mehr als wir den 3. Platz der Kreisliga. Aber auch unsere Vorbereitung lief gut und jeder Spieler „brennt darauf“ endlich die gewonnene Energie der Testspiele mit in den Pokalkracher zu bringen. Unsere letzte Partie gegen die Orlataler endete im Wetterastadion mit einer

SG SV Grün-Weiß Tanna - SG Kürbitz 1:0 (0:0)  

Im letzten Testspiel war es für die Grün-Weißen vor dem Pokalspiel gegen den FSV Orlatal vom Ergebnis her eine gelungene Generalprobe, von der gezeigten Leistung her nicht. Denn die Platzherren konnten nicht an den starken Auftritt bei der SG VfR Bad Lobenstein II anknüpfen und konnten froh sein, dass die Vogtländer eine schwache Chancenverwertung zeigten. Erst als Trainer Frank Heinisch ab der 60. Minute umstellte, wurde das Tannaer Spiel besser