November 6, 2021

SG SV Grün-Weiß Tanna – FC Chemie Triptis 4:0 (2:0)

Klarer als erwartet konnten sich die Tannaer im Spitzenspiel gegen die Chemiker aus Triptis durchsetzen. Der Sieg der Kohl-Elf ist völlig verdient, da sie ein Chancenplus besaß, aggressiver und bissiger in den Zweikämpfen war, vor allem bei den zweiten Bällen. Dazu spielte die SG ihre Stärken bei Standards aus und nutzte die sich bietenden Chancen konsequent. Aber auch die Gäste waren vor allem in der 1. Halbzeit nicht chancenlos. Und

Diesmal schlecht gespielt aber trotzdem gewonnen!

Das Nachholspiel gegen den bisherigen Spitzenreiter war bis zum Schluss spanend, das Leistungsniveau von beiden Mannschaften aber sehr niedrig. Tanna führte zur Halbzeit mit 2 Holz, lag aber vor dem letzten Starter 35 Holz zurück. Am Ende viel der Sieg mit 42 Holz Vorsprung wiederum recht deutlich aus. Bis auf Volker Hopf blieben alle Kegler an diesem Tag unter ihrem Leistungsvermögen. Das nächste Spiel findet am 23.11.21 um 13.00 Uhr