D-Junioren

Pokal-HF Grün-Weiß Tanna - Carl-Zeiss Jena III 4:3 (3:3)

Dank einer kämpferisch, disziplinierten und aufopferungsvollen geführten Partie stehen unsere Jungs der D-Junioren im Kreispokalfinale. Im am 13.04. ausgetragenen Halbfinale empfingen unsere Jungs keinen geringeren Gegner als die Mannschaft des FC Carl Zeiss Jena lll. Unsere Gäste, welche die Kreisoberliga eindrucksvoll und souverän anführen, gingen als klarer Favorit in die Begegnung. Von Beginn an entwickelte sich ein hochklassiges und überaus spannendes Pokalspiel. Die technische und läuferische Überlegenheit unserer Gäste war

Zwischenrunde D-Junioren in Stadtroda

SV Grün-Weiß Tanna und JFC Saale-Orla im Finale   Stadtroda. Mit dem SV Grün-Weiß Tanna und dem JFC Saale-Orla konnten sich zwei weitere Mannschaften  aus dem Saale-Orla-Kreis für die Hallenendrunde am 06. Januar in Pößneck qualifizieren. Ebenfalls das Finalticket löste der FSV Grün-Weiß Stadtroda (10/5:3) als Dritter. Diese drei Mannschaften trennte am Ende nur ein Punkt und sie setzten sich auch im Turnierverlauf von den anderen Teams ab. Sieger dieser Zwischenrunde

Nachwuchsturniere um den "3 - Länder - Wanderpokal" am Sonntag, 25.06.2017

Mittlerweile zum sechsten Mal jährt sich die Durchführung unserer 2012 neu etablierten Jugend-Fußballturniere in den Altersklassen G-, F-, E- und D-Junioren. Wie in den Vorjahren werden jetzt am Sonntag, 25.06.2017, insgesamt 30 Nachwuchsmannschaften aus Bayern, Sachsen und Thüringen auf unserem Sportareal zu Gast sein. Für die über 300 aktiven Nachwuchskicker wollen wir als Sportverein einen erlebnisreichen Tag gestalten. Wir würden uns freuen, wenn sich möglichst viele Zuschauer vom Können der jungen

D-Jun. VfR Bad Lobenstein II - Grün-Weiß Tanna 3:4 (2:1)

In einem tollen und chancenreichen Spiel behielten die Grün-Weißen am Ende verdient die Oberhand. Trotz zahlreicher klarer Chancen, musste man dem konternden VfR zunächst einen 2:0 Vorsprung einräumen. Mit dem Pausenpfiff erzielte Moritz Degenkolb den wichtigen Anschlusstreffer. In der zweiten Hälfte dann ein ähnliches Bild: Chancenplus für Tanna, doch nach dem bejubelten Ausgleich zum 2:2 durch Lenny Hopf im direkten Gegenzug wieder der Rückschlag. Die auch stets torgefährlichen Lobensteiner erhöhten

Nachwuchsspieltag

C-Junioren SG Tanna/Mühltroff – SV Hermsdorf 6:2 Mit einer Niederlage und drei Siegen startet die SG Tanna Mühltroff in die Rückrunde der Saison. Verlor man den Auftakt gegen Ottendorf zu Hause trotz 1:0 Führung von Niklas Weiß noch mit 1:2 zeigte man eine gute Reaktion und gewann die nächsten  Spiele. Zuerst gewann man Auswärts gegen Rodatal Zöllnitz mit 1:0 wobei sich Ina Zypro zum ersten Mal in die Torschützen Liste eintragen konnte.

Nachwuchsspieltag

(F) FSV Schleiz – SV Grün-Weiß Tanna 2:2 (E) SV Grün-Weiß Tanna – Blau-Weiß Neustadt II 11:0 (D) FSV Remptendorf – SV Grün-Weiß Tanna 1:2 Einen Kantersieg konnten die E-Junioren im Heimspiel gegen Neustadt II feiern. Mit 11:0 (7:0) ließen sie der tapfer kämpfenden Neustädter Elf keine Chance. Die Treffer in dieser einseitigen Partie erzielten Adrian Eichhorn (4), Moritz Degenkolb (2), Lenny Plank, Hendrik Sachs, Geoffrey John, Erik Hanke und

Nachwuchsspieltag

(D) SV Grün-Weiß Tanna – SV Hermsdorf 6:2 (3:2) Tannas D-Junioren konnten den SV Hermsdorf zuhause klar mit 6:2 (3:2) bezwingen. Ihre spielerischen Fähigkeiten konnten die Grün-Weißen diesmal in Tore ummünzen, obwohl Hermsdorf vor der Pause das Spiel offen gestalten konnte. Im zweiten Abschnitt konnte sich aber Tanna immer mehr durchsetzen und verdient den 2. Sieg sichern. Die Treffer erzielte dabei Hendrik Sachs (3), Moritz Degenkolb (2) und Niklas Haußner.

Nachwuchsspieltag

(F) SV Grün-Weiß Tanna – Blau-Weiß Neustadt II 12:0 (E) FSV Schleiz – SV Grün-Weiß Tanna 1:4 (D) LSV 49 Oettersdorf – SV Grün-Weiß Tanna 1:0 (C) SG Tanna/Mühltroff – St. Gangloff 0:1   Einen Kantersieg konnten die F-Junioren im Heimspiel gegen Neustadt II feiern. Mit 12:0 (8:0) ließen sie der tapfer kämpfenden Neustädter Elf keine Chance. Weiter in der Erfolgsspur befinden sich die E-Junioren, die beim FSV Schleiz mit

Nachwuchsspieltag

(F) SV Grün-Weiß Tanna – TSV Gahma 11:0 (D) SG Steudnitz – SV Grün-Weiß Tanna 5:0 (C) SG Tanna/Mühltroff – SG Union Isserstedt 3:2 (Pokal)   In einer einseitigen Partie siegten Tannas F-Junioren gegen Gahma mit 11:0 (5:0). Erfolgreichster Torschütze war Simon Möckel mit drei Treffern. Die anderen Tore gingen auf das Konto von Jakob Bähr (2), Simon Bähr (2), Alexander Steinig und Leon Weinert. Dazu kamen noch zwei Eigentore

SV Grün-Weiß Tanna - SG Ranis/Krölpa 1:2 (1:1)

Die zu Beginn überlegenen Tannaer gingen folgerichtig durch Lenny Hopf in Führung. Doch kurz danach kam Ranis mit der ersten Chance nach einem Konter zum Ausgleich. Bis zur Pause gab es in einer ausgeglichenen Partie auf beiden Seiten wenig zwingende Abschlüsse. Im zweiten Abschnitt besaßen die Gäste mehr Spielanteile und gingen nach einer schönen Einzelleistung in Führung. Die Grün-Weißen bäumten sich zwar noch einmal auf, konnten aber zwei große Chancen