April 15, 2019

Pokal-HF Grün-Weiß Tanna - Carl-Zeiss Jena III 4:3 (3:3)

Dank einer kämpferisch, disziplinierten und aufopferungsvollen geführten Partie stehen unsere Jungs der D-Junioren im Kreispokalfinale. Im am 13.04. ausgetragenen Halbfinale empfingen unsere Jungs keinen geringeren Gegner als die Mannschaft des FC Carl Zeiss Jena lll. Unsere Gäste, welche die Kreisoberliga eindrucksvoll und souverän anführen, gingen als klarer Favorit in die Begegnung. Von Beginn an entwickelte sich ein hochklassiges und überaus spannendes Pokalspiel. Die technische und läuferische Überlegenheit unserer Gäste war

Pokal-HF SG Tanna/Oettersdorf - SV Jena-Zwätzen 1:2 (0:0)

Zwei Minuten vor Schluss der regulären Spielzeit zeigt Schiedsrichter Heiko Kessler auf den Punkt im Strafraum unserer Spielgemeinschaft. Handelfmeter. Und das Fußball-Schicksal hat an diesem Tag für unsere Mannschaft kein Happy End im bis dahin spannenden Pokal-Halbfinale vorgesehen. Leon Kubelke aus Jena trifft zum 1:2 für die Zwätzener. Die verbleibende wenige Zeit reicht uns nicht mehr, um diesen Gegentreffer noch einmal zu kompensieren. Mit dem Schlusspfiff teilt sich das Spielerlager

FSV 1999 Remptendorf -  SG SV Grün-Weiß Tanna 1:1 (1:0)

Kreisliga   In einer umkämpften Partie gab es am Ende eine Punkteteilung, mit der der FSV zufriedener war. Die Grün-Weißen dagegen wollten den Dreier, den sie aber verpassten, da sie ein paar Hochkaräter liegen ließen. Den besseren Start hatte die Heimelf, die bereits in der 4. Minute durch einen Distanzschuss von Kuhnla in Führung ging. Doch mit zunehmender Spielzeit konnten sich die Grün-Weißen im ersten Abschnitt Chancenvorteile erarbeiten. Doch diese