2020

10 Jahre Frauenmannschaft SG Mühltroff/Tanna

Nicht nur der Deutsche Fußball-Bund (DFB) konnte in diesem Jahr auf das Jubiläum „50 Jahre Frauenfußball in Deutschland“ zurückblicken, sondern auch der SV Grün-Weiß Tanna und der VfB Mühltroff mit dem Jubiläum „10 Jahre Frauenmannschaft SG Mühltroff/Tanna“. Nach der Wende gab es durch Andreas Seidel und später durch Hans Ullrich erste Versuche, eine Frauen-Mannschaft in Tanna zu bilden. Es wurden auch einige Freundschaftsspiele unter anderem gegen Langenbach durchgeführt, doch zu

Trainingsbetrieb für Kinder & Jugendliche wieder möglich

Heute wurde die Überarbeitung der thüringischen Sonderverordnung zur Eindämmung einer sprunghaften Verbreitung des Corona-Virus durch die Thüringer Landesregierung veröffentlicht. Erfreulicherweise ist danach der Trainingsbetrieb für Kinder und Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres ab Montag, 09.11., wieder erlaubt. Diese Erlaubnis gilt sowohl für Draußen- als auch Hallentraining. Weiterhin vorerst bis zum 30.11.2020 nicht gestattet ist das Erwachsenentraining.

SG SV Grün-Weiß Tanna – LSV 49 Oettersdorf 1:1 (1:1)

Die Grün-Weißen, bei denen Janek Degenkolb sein Debüt gab, investierten in einer intensiven Partie viel, betrieben großen Aufwand, konnte aber nur einen Zähler einfahren und froh sein, dass die Gäste zwei große Konterchancen Mitte der zweiten Halbzeit liegen ließen. Die Schuldes-Elf ging durch Zölsmann per Abstauber früh in Führung, was ihr in die Karten spielte. Die Platzherren drängten in der Folge auf den Ausgleich, aber ihre Mittel waren meistens untauglich

Kein Trainings- und Spielbetrieb im November

Es dürfte mittlerweile schon allen bekannt sein…vorerst vom 02.11. bis 30.11. dürfen keine Mannschaftssportarten durchgeführt werden. D.h. alle in diesem Zeitraum geplanten sportlichen Vereinsaktivitäten finden leider nicht statt. Nur noch individuelles Training unter Einhaltung der allgemeinen Kontaktbeschränkungsregeln ist möglich. Nutzt gerne die Zeit, um an euren technischen Fähigkeiten oder an eurer Fitness weiter zu arbeiten. Ob am 01.12. oder vielleicht auch später, wir kommen wieder 🙂

Nach der Pause platzt der Knoten

SG Mühltroff/Tanna – SG Wernesgrün/Schönheide 4:1 (0:0) Tannas Trainer Johannes Goj dachte in der ersten Halbzeit „dass man so ein Spiel auch verlieren kann.“ Denn seine Elf hatte das Spiel im Griff, ein klares Chancenplus, brachte aber den Ball nicht über die Linie. „Wir hätten zur Pause klar führen müssen.“ Fast hätte sich die schlechte Chancenverwertung gerecht, denn die Gäste trafen kurz vor dem Wechsel den Pfosten und hätten das

VfR Bad Lobenstein - SG Tanna/Oettersdorf

Mit 11:1 setzt sich der VfR erwartungsgemäß deutlich gegen unsere Jungs durch. Die Koseltaler, die in dieser Saison leistungsmäßig eine Liga zu tief spielen, sind dafür einfach eine „zu alte“ A-Junioren-Mannschaft. Dazu kommt ein auch in der Breite spielerisch starker Kader, gegen den es sich erst einmal zur Wehr zu setzen gilt. Unsere B-Junioren-Truppe macht das aber durchaus anständig und nimmt die 90 Minuten Dauer-Defensiv-Aufgabe sehr gut an. Da wir

Tanna - Moßbach

Am Samstag empfängt unsere 1.Mannschaft die zweite Vertretung aus Moßbach. Die Gäste konnten sich zuletzt mit 4:1 gegen Silbitz durchsetzten und stehen mit einer konstanten Saisonleistung, punktgleich mit uns, auf dem zweiten Tabellenplatz. Nach unseren Spitzenspiel letzten Samstag, erwartet uns mit Moßbach das nächste Topspiel. Zwar konnten wir dem Tabellenführer Hirschberg nur ein Unentschieden aufzwingen, haben aber jedoch wieder gute Ansätze unserer Elf gesehen und vorallem gespürt, was mit Kampfgeist

Kirschkau - Tanna II

Ein zweikampfbetontes, zeitweise etwas hartes Match erwartete die Zuschauer in Kirschkau. Die zu dem Zeitpunkt tabellenzweiten aus Unterkoskau gaben direkt von Beginn an mehr oder weniger den Ton an und spielten sehr konzentriert und spielerisch stark. Nach 5 Minuten erzielte Staudt, der sich über rechts durchsetzte, das 0:1. In der Folge blieben die Gäste spielbestimmend, vergaben mehrere Hochkaräter. Eine Ecke von Eisenschmidt köpfte der freistehende Lang über die Latte, ein

Michelle Buse mit Dreierpack

1. FC Ranch Plauen – SG Mühltroff/Tanna 0:3 (0:2) Nach zwei Niederlagen fand die SG Mühltroff/Tanna wieder in die Erfolgsspur zurück und konnte sich durch diesen Dreier auf den vierten Tabellenplatz verbessern. Spielerin des Tages war Michelle Buse, die mit ihrem Dreierpack die Plauenerinnen im Alleingang besiegte. „Wir zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung, an der es nichts auszusetzen gab. Wir siegten insgesamt verdient, auch wenn Plauen ebenfalls Chancen besaß“, so ein

Gerechtes Unentschieden im Spitzenspiel SG SV Grün-Weiß Tanna – FSV Hirschberg 2:2 (1:1)

Das Spitzenspiel und Derby, in dem beide Teams von einem stimmgewaltigen Anhang unterstützt wurden und sich bis zum Schluss nichts schenkten, hielt was es versprach, vor allem in kämpferischer Sicht und vom Spannungsgehalt her. Der Tabellenführer aus Hirschberg begann selbstbewusst und bestimmte zunächst das Geschehen. Bereits nach wenigen Minuten verhinderte Torwart Marco Kaiser eine Doppelchance von Eck und Abdullah, ehe nach einem Pass in die Tiefe Abdullah (11.) überlegt zur