März 15, 2022

Starke Mannschaftsleistung fordert Tabellenführer mehr als gedacht!

Durch eine starke Mannschaftsleistung forderten unsere Jungs der Spielgemeinschaft Schleiz/Zeulenroda/Tanna/Oettersdorf den souveränen, verlustpunktfreien Spitzenreiter der Verbandsliga mehr, als das die meisten im Vorfeld erwartet hatten. Waren die Rollen im Spiel Erster gegen Letzter doch klar verteilt, so war auch der Auftrag an unser Team klar: dem JFC keine Räume anzubieten für das passsichere Kombinationsspiel, eng am Mann und möglichst beim ersten Kontakt verteidigen und dazu mit handverlesenen eigenen Offensivaktionen dem

Tanna II vs. Auma II - 10:3

In einer anfangs ausgeglichenen Partie können sich die Hausherren dann doch relativ dominant durchsetzen. Man merkte der Kaiserelf die lange Spielpause an. Zu Beginn wurden einige Hochkaräter liegen gelassen und die Devensive vernachlässigt. Nach 9 Minuten führten die Gäste 1:0 durch Schlegel. In der Folge spielten die Kosker zwar weiter offensiv nach vorn, konnten aber ihre Chancen nicht nutzen. So kam es wie es kommen musste. Nach einem Einwurf, bei