Oktober 2023

Kirmespreisskat im Vereinsheim!

Nach dem Teilnehmerrekord anlässlich der Festwoche “100 Jahre Fußball in Tanna” blickten die Veranstalter optimistisch auf das traditionelle Kirmes-Skatturnier. Die emsigen Helfer ( Klaus Kollex, Ronny Eckner, Dieter Graichen, Andreas Woydt, Jens Lietzow, Alexander Müller ) bereiteten den Abend akribisch vor, sorgten für ausreichend Speisen und Getränke. Allerdings wurden sie nicht belohnt, denn es nahmen leider nur 14 (!) Freunde des Altenburger Blattes teil. Die Frage nach den Gründen blieb

Kreispokal-Achtelfinale gegen Lobeda 77

Als kleine Zugabe in der Halbzeit-Pause des SOK-Derby’s SG SV Moßbach I gegen FC Chemie Triptis (Endstand 0:2) wurden die Achtelfinal-Partien des Kreispokals der Herren ausgelost. Unsere Jungs haben mit dem “Bock-Umstoß-Spiel” gegen die Ligakonkurrenten von der SG Thalbürgel (4:0) in Runde 2 des Pokals auch das Achtelfinale erreicht. Das Los hat uns erfreulicherweise erneut ein Heimspiel beschert. Planmäßig am Samstag, 25.11.2023, geht es nun gegen den nächsten Ligakonkurrenten aus

Dieser Sieg geht über alles!

SV Grün-Weiß Tanna – SG SV Hermsdorf 2:1 (1:0) Die Grün-Weißen konnten das Punktekonto weiter aufstocken, doch es bedurfte wieder einen Last-Minute Sieg, der am Ende glücklich war. Tanna hatte einen Start nach Maß und ging nach einer Gebhardt- Hereingabe durch ein Eigentor früh in Führung. Diese hätte der zögerliche Dietrich und Gebhardt aus der Distanz ausbauen können. Doch nach 20 Minuten kamen die Gäste immer besser ins Spiel, setzten

Tannas Senioren starten erfolgreich in die neue Saison!

Mit zwei Siegen begann die Saison 23/24 äußerst erfolgreich für unsere Oldies. Das erste Spiel in Saalfeld, wurde überraschend deutlich mit 1506:1623 Holz gewonnen. Dabei spielte Dieter Haubold (Gastspieler aus Görkwitz) überragende 447 Holz. Dies bedeutete gleichzeitig Tagesbestwert. Das erste Heimspiel gegen die BSG Fiskus Erfurt, erstmals ein Kegelgegner von uns, wurde ebenfalls gewonnen. Das Ergebnis, 1538:1447 Holz, war jedoch eines der Schwächeren. Diesmal konnte sich unser Mannschaftskapitän Thomas Hegner,

Was soll man dazu sagen!

Kreisklasse Frauen Hof SG Berg/Tanna – SG Oberpreuschwitz/Bayreuth II 9:0 (5:0) Abbruch Die Heimelf konnte sich gegen die von Beginn an mit zwei Spielerinnen in Unterzahl angetretenen Gäste klar behaupten, die aber in der Anfangsphase mit sporadischen Kontern nicht ungefährlich waren. Ansonsten bestimmte die Goj-Elf die Szenerie, spielte vor allem ihre Schnelligkeit aus. Immer wieder hebelten Johanna Picker und Michelle Buse die Gäste-Abwehr mit Doppelpässen aus und zeigten sich konsequent

Zweites Spiel, zweiter Sieg – Tänner Herrenmannschaft startet erfolgreich in neue Kegelsaison

Mitte September starteten unsere Herren in die neue Saison der Kreisliga. Das erste Punktspiel sollte wie schon in den vergangenen zwei Jahren auf heimischer Bahn gegen Saalburg erfolgen. Zwar konnte das Spiel für Tanna entschieden werden, doch fiel das Mannschaftsergebnis mit 1584 Holz noch etwas dürftig aus. Gute Einzelergebnisse konnten Jens Lietzow (412 Holz) und Andreas Woydt (410 Holz) erzielen. Am vergangenen Wochenende stand dann der zweite Wettkampf der Saison

Jungs, das war SPITZE!

SV Grün-Weiß Tanna – SV Moßbach 4:2 (1:0) Das weitestgehend vom Kampf und Krampf geprägte Derby konnten die Grün-Weißen vor 132 Zuschauern nach einer dramtischen Schlussphase für sich entscheiden und damit den ersten Sieg einfahren. Mann des Spiels war Tannas Kapitän Dietrich, der einen Treffer selbst erzielte und zwei Tore vorbereitete. Die Tannaer setzten die ersten Akzente, doch Gebhardt wurde von Hoferichter geblockt und Priesnitz in bester Position gestört. Auf