2022

Spitzenspiel der Tabellenführenden! E-Junioren fahren Sieg ein.

E – Junioren Bad Lobenstein – Tanna 1:9 (1: 5) Eine beeindruckende Vorstellung zeigten die Tanner in Bad Lobenstein. Trotz des kurzfristigen Ausfall einiger Spieler und dem damit verbundenen Einsatz von zwei F – Junioren untermauerte Tanna beim Tabellenzweiten seine Tabellenführung. Von Beginn an war es ein Spiel auf ein Tor. Drei Tore bis zur 20. Minute waren völlig verdient. Als nach einer Ecke die Tannaer Abwehr einmal nicht aufmerksam

Heimsieg zum Sonntag! Herren II vs. SV 1961 Lössau (14:1)

SG Tanna/Unterksokau II – Lössau 14:1 In einem einseitigen Spiel, zeigte die Heimelf, warum sie um die Tabellenspitze mitkämpft. Gegen völlig wehrlose Lössauer stand es bereits zur Halbzeit 8:0. In der zweiten Hälfte, schaltete die Kaiserelf einen Gang zurück, musste einen Gegentreffer hinnehmen, konnte aber auch selbst noch 6 Treffer zur Anzeigetafel hinzuzufügen. Die sonst so kämpferischen Lössauer, ließen ihr Tugenden heute zu Hause und mussten sich dementsprechend deutlich geschlagen

Senioren B beenden die Saison mit einer Niederlage!

Im letzten Spiel der Saison in Nöbdenitz konnten wir leider nicht gewinnen. Zu stark waren die Einheimischen an diesem Tag die Saisonbestleistung spielten. Auf der nicht einfach zu spielenten Bahn wollten unsere Kugeln einfach nicht die richtige Gasse finden. Für uns ist die Saison zu Ende. Welchen Tabellenplatz wir am Ende einnehmen hängt von den Nachholspielen der Anderen ab. Gut Holz

Tanna II gegen Lössau. Vorbericht!

Fußball in Koske! Am Sonntag tritt unsere Zweite zu Hause gegen Lössau an. Mit 7 Punkten aus 11 Spielen bleibt für unseren Gegner Luft nach oben. Zuletzt verloren sie gegen Knau/Plothen mit 0:1. Wir konnten in der Rückrunde noch kein Punktspiel bestreiten. Beide Partien gegen Görkwitz entfielen covidbedingt. Allerdings schlugen wir vor 2 Wochen im Pokalviertelfinale Auma mit 10:3. Unser Ziel ist es die 3 Punkte in Koske zu behalten.

Beileidsbekundung zum Tod unseres Sportkameraden Tino Wolfram

Nach schwerer Krankheit ist unser langjähriger Sportkamerad Tino Wolfram leider am Sonntag viel zu jung verstorben. Der SV Grün-Weiß Tanna möchte der Familie sein herzliches Beileid zu diesem Verlust ausdrücken. Unser Tino war von der Jugend bis zum Herrenbereich im Tannaer Fußball aktiv. In Erinnerung bleibt er allen Fußballfreunden sicher als einer der besten Fußballer aus unseren Reihen, der als gefährlicher Torjäger mit seinem fulminanten Antritt und seiner Treffsicherheit immer

Hart umkämpftes Spiel, ohne Tor der SG Frauen!

SG Mühltroff/Tanna – SV Merkur Oelsnitz 0:7 (0:3) Die spieltechnisch besseren Oelsnitzerinnen siegten zum Rückrundenauftakt in der Vogtlandklasse verdient, doch die ersatzgeschwächte Spielgemeinschaft schlug sich trotz der Niederlage im Rahmen ihrer Möglichkeiten dennoch achtbar. Vor allem vor der Pause hielt die Goj-Elf gut dagegen und hatte sogar die erste Chance durch Joan Sobanic, die aber knapp verzog. Im Gegenzug scheiterte Kristin Fichtner an der guten SG-Torhüterin Isabelle Aust, doch wenig

Die drei Punkte gehören uns! Neustadt II vs. Tanna (0:4)

SV Blau-Weiß Neustadt II – SG SV Grün-Weiß Tanna 0:4 (0:0) Durch einen verdienten Sieg konnten die Grün-Weißen die Tabellenspitze verteidigen. Aber bis zur Führung in der 58. Minute war es ein Spiel auf Augenhöhe, mit viel Abtasten und wenig Chancen auf beiden Seiten. Auf Neustädter Seite hatte vor der Pause Kraus die beste Möglichkeit, der aber aus Nahdistanz vergab. Auf Seiten der Kohl-Elf hätten Fiebig und Steinig per Kopf

Neue Spielankündigungstafel eingeweiht!

Pünktlich zu unserem ersten Heimspiel in der Kreisliga 2022 gegen den SV Moßbach II konnten die grün-weißen Fußballer und Fußballerinnen die neue Spielankündigungstafel am Eingangstor zum Wettera-Stadion in der Bahnhofstraße einweihen. Die Tafel wurde durch unseren Partner Werbetechnik Schmidt Zollgrün produziert und über unseren Mannschaftskameraden Markus Woydt montiert.               Vielen Dank an beide für die Unterstützung bei der Umsetzung! Damit ist das altehrwürdige Wettera-Stadion jetzt besser von der Bahnhofstraße aus

Starke Mannschaftsleistung fordert Tabellenführer mehr als gedacht!

Durch eine starke Mannschaftsleistung forderten unsere Jungs der Spielgemeinschaft Schleiz/Zeulenroda/Tanna/Oettersdorf den souveränen, verlustpunktfreien Spitzenreiter der Verbandsliga mehr, als das die meisten im Vorfeld erwartet hatten. Waren die Rollen im Spiel Erster gegen Letzter doch klar verteilt, so war auch der Auftrag an unser Team klar: dem JFC keine Räume anzubieten für das passsichere Kombinationsspiel, eng am Mann und möglichst beim ersten Kontakt verteidigen und dazu mit handverlesenen eigenen Offensivaktionen dem

Tanna II vs. Auma II - 10:3

In einer anfangs ausgeglichenen Partie können sich die Hausherren dann doch relativ dominant durchsetzen. Man merkte der Kaiserelf die lange Spielpause an. Zu Beginn wurden einige Hochkaräter liegen gelassen und die Devensive vernachlässigt. Nach 9 Minuten führten die Gäste 1:0 durch Schlegel. In der Folge spielten die Kosker zwar weiter offensiv nach vorn, konnten aber ihre Chancen nicht nutzen. So kam es wie es kommen musste. Nach einem Einwurf, bei